Das forstliche Ausbildungszentrum Mattenhof

Eine Kooperation zwischen den Haus- und Landwirtschaftlichen Schulen Offenburg, ForstBW und dem Landratsamt Ortenaukreis

 

Organisationsplan

Stand: 10-03-17

 

Die Besonderheit des FAZ Mattenhof liegt in der Kooperation zwischen überbetrieblicher Ausbildung und Berufsschule.

 

Dieses Miteinander ist in mehreren vertraglichen Vereinbarungen geregelt.

 

ForstBW stellt das Lehrpersonal für die überbetriebliche Ausbildung, die Kultusverwaltung stellt das Lehrpersonal für die Berufsschulausbildung.


Die Kosten für Verwaltung und Bauunterhalt teilen sich das Land und der Ortenaukreis als Schulträger der Berufsschule. Das Internat und der Hauswirtschaftsbereich werden vollständig vom Land finanziert.

 

Diese sehr komplexe Struktur erfordert einen regelmäßigen Austausch und gemeinsame pragmatische Lösungen.

 

 

Gelände und Gebäude

 

Der Mattenhof wurde 1983 in Betrieb genommen und für seine damals wegweisende, heute immer noch beeindruckende, Architektur und Holzbauweise prämiert.